FÜR MENSCHEN DIE HÖCHSTE ANSPRÜCHE STELLEN

Ein regelmäßiges Controlling ist für Gewerbetreibende und Unternehmen zur Unternehmensplanung und -steuerung sowie zur Vorbereitung von Gesprächen mit Fremd- und Eigenkapitalgebern genauso wichtig wie für große Unternehmen.

Ein fest angestellter Controller rechnet sich erst ab einer bestimmten Betriebsgröße und vorhandene Mitarbeiter sind mit dem Tagesgeschäft so ausgelastet, dass für die Stabsaufgabe "Controlling" keine Zeit bleibt. Unternehmensplanung und Unternehmenssteuerung (= Controlling) sind wesentliche Aufgaben eines verantwortungsvollen Unternehmers.

Mit Ihrer Genossenschaft haben Sie die Möglichkeit, einen externen Controller zu engagieren. Und u.a. die nachfolgenden Themen abzuarbeiten.

  • persönliches Gespräch zu diversen Themen der kaufmännischen Geschäftsführung
  • Analyse der Informationen
  • Analyse der Daten aus dem Rechnungswesen für das laufende Geschäftsjahr und Vorjahr
  • Dokumentation von Stärken und Schwächen
  • Maßnahmenempfehlungen
  • Erarbeitung oder Aktualisierung der Jahresplanung
  • Erarbeitung aussagefähiger Reports zu IST und PLAN
  • Erstellung der Jahresplanung auf Basis der Detailplanungen aus dem Unternehmen und der operativen Ziele der Geschäftsleitung
  • Erarbeitung eines Planungsberichts mit:
    • Rentabilitätsplan
    • Liquiditätsplan
    • Dokumentation der Planungsannahmen
    • Präsentation der Ergebnisse

 

 

 

Gemeinsam mehr erreichen

Gemeinsam mehr erreichen, so lautet das einfache und überaus erfolgreiche Prinzip kooperativen Handelns.

Forsthausstr. 4, 35647 Waldsolms

06085-9859015

sekretariat@genoequity.de

Verwaltungssitz ist Hamburg